Home

 

Willkommen beim 1. Deutschschweizer Frettchenverein

 

Frettchen sind wunderbare Haustiere. Sie sind aber auch sehr aufwendig in der Haltung:

Sie beanspruchen mehrere Stunden Zeit pro Tag, stellen die Wohnung auf den Kopf,

müssen zum Tierarzt, eine Haltebewilligung ist Notwendig und und und...

 

Die Anschaffung von Frettchen muss daher gut überlegt und geplant werden,

sich ausführlich zu informieren und vor der Anschaffung einen erfahrenen

Frettchenbesitzer zu besuchen sollte zum "Pflichtprogramm" gehören.

 

Und nun viel Spass beim durchstöbern unserer Homepage.

 

 

 

 

 

 

 

 Sachkundenachweis-Kurs

 

Seit 2008 verlangt die schweizerische Tierschutzverordnung (TSchV) für die Haltung von Frettchen einen Sachkundenachweis (SKN).

Der Frettchenverein Frettchentreff bietet ab Herbst 2016 wieder regelmässig Kurse an. Der nächste Kurs findet am 05. November 2016 in Chur statt.



Referent/innen

Bianca Blaser, Vizepräsidentin Verein Frettchentreff

Sabrina Castelanelli, Aktuarin Verein Frettchentreff

Dr.med.vet. Franco Ardüser, Tierarztpraxis Lai

Dr.med.vet. Susanne Kern, Tierarztpraxis Lai



Weitere Infos und Anmeldung unter www.frettchen-sachkundenachweis.ch

 

 

Sind Frettchen die richtigen Haustiere für mich?
 

Wie bei jedem Tier sollte man sich vor der Anschaffung überlegen, ob das wirklich das Richtige ist.
Zu bedenken ist folgendes zusammengefasst bei Frettchen

-          Sachkundenachweis- und Haltebewilligungspflichtig

-          Für 2 Frettchen mit täglichem Freilauf ein Gehege mit mindestens 4 m2 Bodenfläche

-          Keine Einzelhaltung

-          Aufwändige Haltung und Erziehung

-          Hohe Tierarztkosten und lange Anfahrtswege zu erfahrenen Tierärzten

-          Kaum Ferienvertretungen

-          Aufwendige Ernährung mit Futtertieren und Fleisch

Das sind nur wenige wichtige Punkte die zu beachten sind. Und es ist wichtig, dass man sich dessen bewusst ist.

Der Verein Frettchentreff (Mitglieder und Vorstand) beherbergt immer wieder Frettchen, die abgegeben wurden.
90% wurden mit fadenscheinigen Ausreden uns überlassen, einige sogar in kritischem oder sogar lebensbedrohendem Gesundheitszustand.

Die Kosten für den Tierarzt und der Aufwand sind enorm hoch, diesen teils bissigen, vernachlässigten oder falsch gehaltenen Frettchen wieder in ein artgerechtes, glückliches und gesundes Leben zu verhelfen. Manche sind nicht sozialisiert und haben dann schwer an einer neuen Vergesellschaftung zu kämpfen.

Also bitte überlegt euch gut, ob Frettchen die richtigen Haustiere für euch sind und ihr eine Verantwortung von bis zu 10 Jahren übernehmen könnt. Hier findet Ihr wichtige Dokumentationen zur Entscheidungshilfe:

Frettchen für Anfänger
Das Wichtigste in Kürze
Frettchen vom Züchter
Broschüre BLV Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen

Ansonsten lasst es bleiben! Die Frettchen danken es euch, wenn sie nicht herumgeschoben werden oder ihr Dasein einfach fristen müssen.

Für Fragen sthene wir alle vom Verein Frettchentreff sehr gerne zur Verfügung und laden ernsthaft interessierte Menschen gerne zu einem Schnupperbesuch bei einem Frettchenhalter in der Nähe ein!

 

 

 

... mehr aktuelle Themen

 

 

 

 

Letztes Update: 11.09.2016 backtop
.:  © frettchentreff.ch  :.

 l   Impressum   l   Rechtliches   l